Das Gesetz der Eiche

Sei clever und wachsam. Am Ende bleiben nur die Stärksten.
London, King’s College: Während die junge Studentin Nola die ersten Vorlesungen besucht, erfährt sie von der mysteriösen Studentenverbindung Sword & Eagle, deren Existenz bislang niemand bestätigen konnte. Angetrieben von bruchstückhaften Erinnerungen, die sich zurück in ihr Gedächtnis drängen, begibt sie sich auf die Spuren des Geheimbundes.
Doch ehe Nola ihre Theorien beweisen kann, wirft sie die Bekanntschaft zu dem düsteren und unnahbaren Shane aus der Bahn. Als ausgerechnet er ihre Hilfe braucht, wird ihr eigenes Leben komplett auf den Kopf gestellt.
Ohne Vorwarnung gerät sie in einen gefährlichen Sog krimineller Machenschaften.


Das Buch kannst du unter anderem hier bestellen:
Books on Demand ǀ Amazon ǀ Thalia

Genre: Action / Spannung
Leseempfehlung: ab 15 Jahren
Format: Taschenbuch und eBook
ISBN: 978-3-75280-319-8 (Print) / ISBN: 978-3-74944-935-4 (eBook)


Eure Leserstimmen zu »Das Gesetz der Eiche«

»Eine tolle und spannende Story, die mich absolut umgehauen hat. Ich habe nicht mit solch einer Geschichte gerechnet, die mich vollkommen in den Bann zieht. Von Freundschaften über Feinde, von Vergangenheit und Zukunft bis hin zu den kriminellen Aspekten der Geschichte. Wahnsinn.«

»Ein etwas anderes Buch, das mir gut gefallen hat. Mit kleinen Details die sich etwas ziehen und die man hätte besser lösen können, jedoch mit der nötigen Portion Spannung. Mit interessanten Protagonisten und einem zügig zu lesenden Schreibstil.«

»Diese Geschichte beinhaltet Spannung, geschichtliche Details und baut sich systematisch auf. Das Ende ist derartig gelungen das ich dafür 4 Extra Leserherzen gebe. Temporeiche Story mit nur einer zurückbleiben Frage: Gibt es eine Fortsetzung?«

»Die Schauplätze in London sind real und gut recherchiert, ich habe Vieles wiedererkannt und in Erinnerungen geschwelgt. Konkurrierende Geheimbünde, die auch recht brutal gegeneinander vorgehen, Rätsel aus der Vergangenheit, die gelöst werden wollen, eine Jagd durch London, Freundschaft…. wer darauf steht, ist mit diesem Buch sehr gut beraten.«

»Fazit: Ein schöner leichter Roman, der sich mit Geheimbünden beschäftigt und den Leser anfangs ganz schön verwirrt. Absolut empfehlenswerter Roman, auch wenn er hier und da Schwächen aufweist.«

Secured By miniOrange